Jule Julsen *
06 Jan 2019 / posted by
diy Utensilo aus Kunstleder und Baumwolle

Jetzt nähe ich schon seit über zwei Jahren und habe bisher noch nie ein Utensilo hergestellt. Eigentlich ist das ein typisches Anfängerprojekt, da schnell und unkompliziert gemacht. Privat nutze ich allderdings lieber kleine Taschen, um meinen Krimskrams zu verwahren und habe daher keinen Bedarf an Utensilos.

Vor Weihnachten kam aber aus meiner Verwandschaft der Wunsch, doch bitte ein Utensilo für Textmarker zu nähen. Da habe ich mich doch gerne mit dem Thema befasst. Die Anforderungen lauteten wie folgt: "seriöse" Stoffwahl und festgelegte Wunschmaße. Mit diesen Vorgaben habe ich mich also ans Werk gemacht. Das fertige Werk konnte dann zu Weihnachten auch überzeugen.

Hier die Anleitung zur Herstellung:

Ihr braucht

  • Vorlage zur Größenberechnung von Congacrafts
  • Außenstoff je nach Wunschmaß (bei mir Kunstleder)
  • Innenstoff je nach Wunschmaß (bei mir Baumwollstoff)
  • Baumwoll- oder Polyestergarn
  • Nähmaschine
  • Schere oder Rollschneider
  • Stecknadeln oder Wonderclips
  • Zuscheideunterlage

So wird's gemacht

Ich habe mich an diesem Youtubevideo orienitert, in dem der Entstehungsprozess von A-Z detailliert erklärt wird.

Zuerst erstellt ihr anhand der gewünschten Maße eine Vorlage, die auf den Stoff übertragen wird. Diese wird dann auf den Außen- und Innenstoff übertragen. Im Anschluss geht es auch schon an die Nähmaschine. Ratz, fatz ist das Utensilo dann fertig.


18 Dec 2018 / posted by
diy Raglan Pullover mit graphischen Tannenmuster

Letztes Wochenende hatte ich endlich mal wieder Zeit zum Nähen. Das war auch gut so, denn auf meinem Nähtisch stapelten sich schon einige Projekte. Eines davon war ein Winter-/Weihnachtspullover für meine kleine Maus.

Bei der Stoffauswahl war mir wichtig, dass es ein zur Jahreszeit passendes Muster ist, aber nicht zu weihnachtlich oder gar kitschig. Gelandet bin ich bei einem Sweatstoff mit Tannenmuster in gedeckten Farben. Kombiniert habe ich die Tannen mit einem blauen Bündchenstoff, den ich noch in meiner Stoffkiste hatte. Jetzt könnte man sagen, "Das ist doch ein Jungspullover". Ist mir aber egal - mir hat diese Farbkombi einfach am besten gefallen.

Schnittechnisch habe ich wieder den bereits häufig verwendeten Raglanschnitt von Mamahoch2 genäht, diesemal in Größe 92. Hier die Anleitung:

Ihr braucht

  • ca. 50 cm Jersey Stoff eurer Wahl für das Vorder- & Hinterteil
  • ca. 50 cm Jersey Stoff eurer Wahl für die beiden Arme
  • ca. 20 cm Bündchenstoff oder Jersey eurer Wahl
  • Baumwoll- oder Polyestergarn Nähmaschine
  • Schere oder Rollschneider
  • Stecknadeln oder Wonderclips
  • Zuscheideunterlage

So wird's gemacht

Auf der Webseite von Mamahoch2 gibt es neben vielen Designbeispielen auch eine Videoanleitung. Da bleiben keine Fragen mehr offen.


15 Dec 2018 / posted by
selbstgemachte Kekse verpackt in Einmachgläsern als Weihnachtsgeschenk

Plätzchen und Kekse sind immer eine gute Geschenkidee - grade zur Weihnachtszeit. Deshalb zeige ich euch heute eine Idee, wie ihr die selbstgebackenen Stücke schön verpacken könnt.

Hierfür benötigt ihr nur Dinge, die man in der Regel eh schon zu Hause hat - naja, bis auf die Kekse. Die müsst ihr schon extra gebacken bzw. gekauft haben.

Ihr braucht

  • Kekse
  • Glas eurer Wahl
  • Papier eurer Wahl
  • Stift
  • Schere
  • Geschenkband oder Schnur
  • Salzteiganhänger oder einen Anhänger aus Papier
  • evtl. einen Zweig Tannengrün (von der Weihnachtsdeko abzweigen)

So wird's gemacht

Legt den Deckel eures Glases auf das Papier und malt mit dem Stift in einem Abstand von ca. 5 cm drumherum. Anschließend schneidet ihr den Kreis aus. Nun kommt der Deckel auf euer Glas mit den Keksen, das Papier oben drauf und ihr bindet alles mit dem Geschenkband zu. Bevor die Schleife gebunden wird, kommen der Anhänger und der Tannenzweig dran - fertig.

Wer keine Anhänger aus Salzteig herstellen möchte, der kann auch Anhänger aus Papier basteln. Das geht etwas schneller.


Über Jule Julsen

Hallo! Ich bin Jule: bastelbegeistert, voller Ideen, im Herzen Kind, Freund des kontrollierten Chaos, Landei und Stadtpflanze, Blumenmädchen, Schwedenfan, Freizeitradler und viel mehr.